The following links may help navigating this page

Tratschen, aber wie? · 4.08.09

Na?! Lust auf klatsch und tratsch? Deswegen seid ihr doch hier. Und richtig, Haken weiss rat. Hier ist der link, den ihr sucht: http://www.google.de/search?q=%22was+sie+an+dem+findet%22


The Crisis' End is Near · 3.08.09

laid off economist will predict boom for food

(posted here four years ago)


Job Offers in Hard Times · 3.08.09

Screenshot Joboffer OberFinanzdirektion Frankfurt am Main

Nachdem in der Steuerfahndung des Finanzamtes Frankfurt V allzu dienstbeflissene steuerbeamte mit psychiatrischen gutachten kaltgestellt werden mussten, wird jetzt um nachwuchs geworben! Wenn sie gern 'in einem jungen team' mit 'erfahrenen kollegen' bei 'ueberdurchschnittlicher bezahlung' wirken und sich entschliessen koennen, die Liechtensteiner stiftungen der hessen-CDU in frieden zu lassen, sind sie der/die mitarbeiter/in, die dort gebraucht wird. ... pruefen sie doch zum warm werden ein paar rentner.


Bobby McFerrin Works the Crowd · 2.08.09

Bobby McFerrin

Yes, indeed. There are people who have all my respect. Among them very few are politicians. Today I found a video over at zefrank's showing Bobby McFerrin - a man who has all my respect - making music with the audience during a panel discussion at the World Science Festival.

(via zefrank)


Die Graefin aus Kontroll-Wahnien · 2.08.09

Die Grafin aus Kontroll-Wahnien

Ach gottchen. Vorhersehbar, wie in einem alten gruselstreifen, steigt heuer Ursula, die Graefin aus Kontroll-Wahnien aus der kiste um mit verschwurbelten schachtelsaetzen anzudeuten, was eh allen klar war:

... Doch wir werden weiter Diskussionen führen, wie wir Meinungsfreiheit, Demokratie und Menschenwürde im Internet im richtigen Maß erhalten. Sonst droht das großartige Internet ein rechtsfreier Chaosraum zu werden, in dem man hemmungslos mobben, beleidigen und betrügen kann. ...
hamburger abendblatt

Die sperrinfrastruktur ist noch nicht mal installiert, der bundespraesident hat ihr duftes gesetz noch nicht mal unterschrieben, weil es gehakel mit der EU gibt und trotzdem haben madamme schon feuchte traeume von all dem, was an ordung und sauberkeit noch alles her muss. Nur in verstaendliche worte fassen kann sie's noch nicht. Will sie vieleicht auch gar nicht. Fuers umfragepack reicht bigot-nebuloeses wischiwasch ja allemal.

Es steht ja nun quasi die drohung im raum, das deutsche intranet geistig und mentalitaer auf das format einer niedersaechsischen kommune zu stutzen ... mit ursula als buergermeisterin. Was das heisst und welche missverstaendnisse sich hinter dem slogan "Unser Internet - Sauber wie bei von der Leyens" verbergen, schreibt Udo Vetter, unser mann fuer die juristerei, in seinem beitrag "Die Meinungsfreiheit als Sondermuell".

... kann man lesen, soll man lesen, bevor ich wieder erleben muss, dass jemand diese person verteidigt.