The following links may help navigating this page
No Feed Found

Health Warning · 22.06.08

Health Warning

I am sure that one should take such health warnings serious ... we should really avoid this.


Wabash Cannonball · 21.06.08

Howdy folks, this mornin' I took time to collect some interpretations of the mighty fine folk song Wabash Cannonball:


Traumhalbfinale · 20.06.08

Terim Loew

Ha ha! Traumhalbfinale. Die jungens von Teknik Direktörü Fatih Terim gegen Loews wellness-truppe. Da treffen philosophien aufeinander. Die tuerken sind schon verdammt coole stehaufmaennchen. Wir duerfen gespannt sein.


The Builder · 18.06.08

world cement production 2006

World cement production by country in 2006 according to the Mineral Commodity Summaries 2008 (page 45) by the U.S. Geological Survey. Since cement is the one basic ingredient of concrete, you can imagine where the construction is going on nowadays.


Deutschland Oesterreich · 17.06.08

Wat soll ick sagen? Wieder so eine zockerei, die nicht gewonnen, sondern von den anderen verloren wurde und wieder stellen sich die troeten auf die strasse und klemmen sich in ihre autos, um zu hupen und zu groelen. Warum? War doch 'ne gurkerei. Habt ihr sonst nichts zu feiern? Arme hunde ...


Aerztesong gekuerzt? · 14.06.08

Die sache mit dem von Antenne Bayern gekuerzten Aerzte-song ist eigentlich ein dickes ei. Kann die geschichte jemand bestaetigen? Wissen die Aerzte davon?

(via bildblog)


Poetry elsewhere · 14.06.08

Even if you can't shape your life the way you want,
at least you can try as much as you can
not to degrade it
by too much contact with the world,
by too much activity and talk
 
Do not degrade it by dragging it along
taking it around and exposing it so often
to the daily silliness
of social relations and parties,
until it comes to seem a boring hanger-on
 
-- C.P. Cavafy

(via Caterina)


Gender Gap am Stammtisch · 10.06.08

Letztens gab es ja diese mediensause um die besonders ungerechte bezahlung von frauen in deutschland. Gestern hoer ick da so eine eigenartige these vom provinz-deutschen mitte-der-gesellschaft stammtisch. Danach laege diese 'gefuehlte' ungerechtigkeit nur an der unterschiedlichen erwerbsbeteiligung der frauen hier und in den scheinbar gerechteren laendern. Da dachte ick mir "klingt komisch". Woher kommt denn dit? Weil ick dit, wie gesagt, vom provinz-deutschen mitte-der-gesellschaft stammtisch jehoert hatte, hab ich auf "Die Welt" getippt ... und richtig. Da steht es unter der ueberschrift "Gleichberechtigung hoert beim Lohn auf" und es wird als woertliche rede des E.U. sozialkommisars Spidla in tuettelchen gesetzt:

"Das Gefaelle ist allerdings auch deshalb so gross, weil die Beteiligung von Frauen am Arbeitsmarkt vergleichsweise hoeher ist als zum Beispiel in Malta. Je geringer die Beteiligung von Frauen am Arbeitsmarkt ist, desto niedriger ist im Allgemeinen auch das Lohngefaelle."

Da hab ick jedacht: 'wat?' und dann hab ick mir den "BERICHT DER KOMMISSION AN DEN RAT, DAS EUROPAEISCHE PARLAMENT, DEN EUROPAEISCHEN WIRTSCHAFTS- UND SOZIALAUSSCHUSS UND DEN AUSSCHUSS DER REGIONEN zur Gleichstellung von Frauen und Maennern – 2007", die in der Welt uebrigens nirgends als quelle genannt wird, jestern mal runtergeladen. Es gibt in dem heft dann wirklich einen tabellenanhang, in dem 'Gender Gap', also die differenz der erwerbsbeteiligung zwischen maennern und frauen in den einzelnen eu-staaten, und 'Pay Gap', also die differenz in den loehnen zwischen maennern und frauen, aufgelistet waren. Da stand bei deutschland auch die oft zitierte '22%'. Das ist wohl das papier, von der alle reden.

Ick, natuerlich nich faul, gleich mal in R eingelesen die beiden tabellen und einen plot gemacht und, um mal ein wenig struktur reinzubringen, eine primitive lineare regression drueberottern lassen. Hier das ergebnis. In hellgrau sehen wir das ergebnis der linearen regression, in rot die grenzen des 2,5%-konfidenzintervalls und an den seiten die randverteilungen als boxplots:

gender gap thumb

Wat soll ick sagen? Wo bitte laesst sich denn die these vom Spidla, wenn er sie denn wie zitiert geaeussert hat, ablesen? Selbst wenn ich Malta drin lasse, obwohl es schwer nach nem ausreisser aussieht, ist der zusammenhang alles andere als robust.

Wenn ich mal hergeh' und Malta rauskante - wer weiss, wie die zu den unterliegenden zahlen gekommen sind - ist der zusammenhang im 2,5er konfidenzintervall nichtmal mehr sicher als verschieden 0 anzunehmen. Dann gaebe es nichtmal mehr einen zusammenhang.

gender gap mit malta thumb

Wenn ick dann, als letztes noch hergeh' und die mittelmeeranreiner Portugal, Spanien, Italien, Griechenland und Malta als kulturkreis betrachte, mit dem das deutsche sozialgefuege selten verglichen wird und auch - und gerade vom provinzstammtisch - ungern verglichen werden will, dann fliegt mir die ganze these komplett um die ohren. Was dann bleibt ist eben eine besonders hohe ungleichheit der bezahlung von maennern und frauen in deutschland. Erklaeransaetze, anyone?

Aber ist ja klar, wenn es in die weltsicht passt, wird der wachsweicheste unsinn zitiert. Naiv-froehliche empirie, wuerd ich sagen. Am besten man haelt sich fern von provinz-deutschen mitte-der-gesellschaft stammtischen, dann muss man sich auch nicht aufregen. Stattdessen kann man coverversionen von Trios Da Da Da hoeren und auch gucken ... dit is erfreulicher.

Senor Coconut Trio Screenshot

Arbeitssieg · 8.06.08

so, ihr deutschlandjubler. Wir haben vorrunde ... und zwar nicht vorrunde einer wm sondern einer em. Es besteht kein grund in fahnen gehuellt "D'schlaand" zu bloecken oder - gott bewahre - autokorsos zu veranstalten. Wir sind in der vorrunde, da muessen wir uns nicht den schritt nass machen. Diese partie war arbeit, oder um et mit Nietzsche zu sagen:

In allen Augenblicken, wo wir unser Bestes tun, arbeiten wir nicht, Arbeit ist nur ein Mittel zu diesen Augenblicken.

... und dit war arbeit. Wenn die jungens eine partie, wie Sevilla '82 drehen, dann duerft ihr. Ein bischen mehr wuerde haette den fans gut getan.


When You are Engulfed in Flames · 4.06.08

David Sedaris stellt sein neues buch "when you are engulfed in flames" vor. Er tut das in Jon Stewards Daily Show. Eigentlich geht es im interview darum, wie David sich das rauchen abgewoehnt und was Hiroshima damit zu tun hat.


Euro2008 Fussball Boerse · 3.06.08

em boerse kurse chart

Zusammen mit den internationalen fussballturnieren kommt ohne fehl auch immer die pestilenz der tippspiele. Wer sich dieser debilen unsitte verweigern moechte und trotzdem den zusaetzlichen 'put the money where the mouth is'-nervenkitzel sucht, der ist bei elektronischen maerkten oder boersen gut aufgehoben. Hier lernt der spieler ganz nebenbei die grundfesten und prinzipien der finanzmaerkte, was ja noch niemandem geschadet hat. Zur euro2008 hat die Neue Zuercher Zeitung zusammen mit der Uni Karlruhe und einigen partnern eine boerse rausgerollt. Ich und momentan 1600 andere haendler machen da mit. Hinter dem verweis oben, seht ihr die kurentwicklung der letzten 300 stunden. Ach, und hier noch mein aktuelles hazardeursportfolio ... wicked, ain't it?

Aktie Menge Preis Wert
Geld 4464.16 1 4464.16
Türkei 3910 3.24 12668.4
Tschechien 6393 6.1 38997.3
Spanien 0 8.06 0
Schweiz 0 5.24 0
Schweden 3360 3.712432
Russland 0 4.66 0
Rumänien 0 3.20
Portugal 0 7.950
Polen 4097 2.9712168.09
Österreich 0 2.470
Niederlande 0 6.90
Kroatien 0 6.90
Italien 1500 11.9617940
Griechenland 0 3.130
Frankreich 0 8.080
Deutschland 0 15.980
Gesamt 98669.95

Er macht schon miese, wie man sieht.


Architecture Fantastique · 1.06.08

Architecture Phantastique

Daniel Dociu, brilliant ...


Google Image Labeler · 1.06.08

Image Labeler

Wer googles bildersuche benutzt weiss, dass sie oefter lustig als richtig ist. Das hat damit zu tun, dass sowohl kontext als auch alt-attribut oft am inhalt der bildes vorbei gehen. Wie man suchergebnisse verbessern kann, hat Yahoo's flickr uns vorgemacht. Wir muessen bildbetrachter animieren, das bild, was sie grad sehen zu beschreiben und zwar mit wenigen worten. Neudeutsch 'zu taggen'. Google will uns jetzt auch dazu bringen und sie nutzen unsern spieltrieb. Wer zum google image labeling geht, bekommt einen partner zugelost und muss mit dem bilder 'taggen'. Man bekommt in zwei minuten jeweils die gleichen bilder vorgesetzt. Punkte gibt es, wenn beide die gleichen tags vergeben. Macht laune ... wenn man halbwegs firm in englisch ist.