The following links may help navigating this page
No Feed Found
No Feed Found

SV Gonsenheim - SC 07 Idar-Oberstein 1:2 · 2010-10-25

heute war der tabellenfuehrer der oberliga suedwest SC 07 Idar-Oberstein zu gast am Wildpark. Einmal mehr war kaiserwetter. Anstoss war 15:00Uhr. Ich war zehn nach drei auf dem platz. Da stand es schon 0:1. Pierre Merkel, die Nummer 16 der Gaeste, hat noch vor meiner ankunft klar gemacht, wo der Idar-Oberstein-Frosch die locken hat.

Ueberhaupt, dieser Merkel. Der strahlte so eine ueberlegenheit aus. Den umweht so eine Snoop Doggsche aura. Einige seiner szenen haben mich kolossal an Rasta Brown aus Bang Boom Bang erinnert ... jetz so vonne attituede her. Hat mir gefallen.

Rasta Brown -Bang Boom Bang

Aber zurueck zum spiel. Nach dem vergeigten auftakt halten sich die Gonsenheimer tapfer. Ich meine aber, dass sie dem tabellenfuehrer spielerisch in der ersten haelfte ueber weite strecken nicht gewachsen waren. Abwehr war zu oft "Pille irgendwie wegdreschen" und wenn sie moeglichst weit weg vom eigenen tor die auslinie querte, war das eine erfolgreiche aktion. Dennoch gelingt dem SVG in der 32ten minute das 1:1.

Mir hat der SV Gonsenheim in der zweiten haelfte besser gefallen. Das war zwar immernoch nicht zwingend, hat mir aber besser gefallen. Jetzt klappen auch mal aktionen und das tor der gaeste ist dann und wann in reichweite. Der erfolg will sich aber nicht einstellen, ganz im gegenteil. In der 51ten minute gelingt Piero Adragna fuer Idar-Oberstein der fuehrungstreffer durch einen freistoss. Man merkte den frust bei den Gonsenheimern. Wie schon vor zwei wochen gab es gegen ende der partie wieder gemecker und nickeligkeiten gegen gegner und schiris, die ratzi fatzi gelb quittiert wurden.

Schoen zu sehen war der druck, den Gonsenheim die letzten zwanzig minuten machte. Hier wurde physisch ausgebuegelt, was manchmal an ideen fehlte. So kam der SV Gonsenheim dann auch zu einigen chancen zu denen der fan sagt "Der muss doch drin sein! Dat jibs do' nich!". Der druck zwingt die gaeste in der nachspielzeit zum foulspiel im strafraum. Den folgenden elfmeter vergibt Gonsenheim. Damit bleibt Idar-Oberstein tabellenfuehrer und der SV Gonsenheim ist nun tabellenletzter.

Es will einem ja nur schwer ueber die tastatur, aber die null punkte gehen eigentlich in ordnung.

(bild: Til Schweiger in BangBoomBang)


  1. — manu    Oct 28, 21:41    #

    Gefällt mir äußerst gut, diese SVG-Rubrik, großes Feuilleton. Da würde ich gern mehr von lesen. Ich bibbere schon mit, ob der SVG den Klassenerhalt schaft. Kampfgeist scheint er ja zu haben!

Commenting is closed for this article.