The following links may help navigating this page
No Feed Found

Bauernopfer · 2010-05-26

Roland Koch tritt zurueck! Roland Koch tritt zurueck! Ich kann es nicht mehr hoeren. Was ist das denn wieder fuer eine nachricht? Und was ist ueberhaupt dieses Hessen? Das ist doch ein ablenkungsmanoever. Die wollen doch da was verschleiern. Was war denn gestern noch so? Was wurde denn gestern noch so durchgewunken? Gab es was, was wir uebersehen sollten, waehrend wir vergnuegt nach Koch schauen?

... und ausserdem ... Koch kommt doch eh zurueck. Das hab ich ja 2005 hier schon prognostiziert, und der tag rueckt naeher. Alles passt zusammen. Erst hat er seinen besten mann, den Franz Josef Jung, auf den verteidigungsministerposten gehoben um im offizierskorps verbuendete zu finden. Als er sich der unterstuezung der bundeswehrgeneralitaet gesichert hat, zieht er seinen top-mann wieder zurueck, denn er braucht ihn nun in seiner naehe. Jetzt geht er in die waelder des taunus. Von dort wird er erste aktionen starten und mit einem illegalen UKW-sender den umsturz medial vorbereiten, wie weiland Che Guevara. Und dann wird er mit einem meuternden fallschirmjaegerbatallion den plenarsaal des bundestages stuermen, wie vorher gesagt! (man kann mich uebrigens als politprognostiker anheuern)

Fotomontage: Roland Koch beim putschen

Und sonst? Der einzig relevante rueckzug gestern, war doch wohl der von Georg Schramm, des letzten erntszunehmenden politkommentators der oeffentlich rechtlichen, aus dem aktiven fernsehkommentierdienst. Darueber sollten wir uns gedanken machen.


Commenting is closed for this article.