The following links may help navigating this page
No Feed Found
No Feed Found

Die Graugans · 2010-01-24

die graugans taucht im zeitgenossischen musikschaffen leider meist als englischer markenname eines nicht aus russland stammenden wodkas auf und wird dorten oft nicht besungen, sondern berappt ... dachte ick bis eben und fand das schade. Aber, die dunklen tage der unwissenheit sind vorbei, denn:

One sunday mornin', Lord! Lord! Lord!
The praecher went huntin', Lord! Lord! Lord!
Leadbelly

Lead Belly, das hier bisher viel zu selten erwaehnte urgestein des "blues/country/cotton picking whatever", hat uns das lied von der graugans, die der pfarrer am sonntag schiesst, und von deren garprozess hinterlassen. Ein song der in den zeilen kulminiert:

And they put him on a parboil, Lord! Lord! Lord!
He was six weeks a boilin', Lord! Lord! Lord!
And they put him on th table, Lord! Lord! Lord!
And the fork couldn't stick him, Lord! Lord! Lord!
And a knife couldn't cut him, Lord! Lord! Lord!

Zeilen, in die jeder kantinenkunde sofort einfaellt --- Lord! Lord! Lord! --- Ja! Auch mein jaegerschnitzel ist ein zeichen des herrn! Denn wahrlich, die gabel kann es nicht stechen und das messer kann es nicht schneiden, haleluja!


  1. cohu    Jan 27, 15:39    #

    Sehr gut. Mir wäre zum Thema Graugans ja nur dieser zähe Vogel hier eingefallen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Wildg%C3%A4nse_rauschen_durch_die_Nacht

Commenting is closed for this article.