The following links may help navigating this page
No Feed Found

Amoklaeufer in spe · 2009-10-02

Heute schauen wir uns mal an, wie eine grosse gruppe der "amoklaeufer" laut einer studie des FBI tickt. Die sueddeutsche hat das bereits 2006 fuer uns zusammen getragen. Unter der teilueberschrift "Narzisstische Persoenlichkeiten" heisst es dort:

[...] Viele der Amoklaeufer weisen jede Verantwortung für ihre Handlungen von sich - insbesondere wenn es um das eigene Versagen geht. Sie betrachten sich selbst als ueberlegene Persoenlichkeit in einer entfremdeten, feindlichen Umwelt, die ihre wahre Groesse und Ueberlegenheit nicht erkennt.
[...] Viele der Attentaeter zeigen einen Mangel an Einfuehlungsvermoegen. [...]
[...] Die Taeter zeigen sich haeufig intolerant und aeussern Vorurteile gegenueber anderen Ethnien, Glaubensrichtungen oder Minderheiten. Dabei sind sie in ihren Ueberzeugungen [...] fixiert, ignorant und auch zynisch.

"Nach wem klingt das?" ... Richtig! Thilo Sarrazin - blosz gut, dass der keine feuerwaffen besitzt. Sollte er mal einen waffenschein beantragen, unbedingt verweigern! ...


  1. — manu    Oct 2, 19:19    #

    Schön kombiniert dieses Amok-Sarrazin-Ding. Kommt hier gut an.

Commenting is closed for this article.