The following links may help navigating this page
No Feed Found
No Feed Found

Einbruch auf der ganzen Linie · 2009-05-26

SPIEGEL ONLINE: Zum Beispiel: Sinnvolle, zielgerichtete Ermittlungsarbeit?
Von der Leyen: Bitte, jetzt nicht wieder alles von vorne.

So endet das interview. Frank Patalong und Hilmar Schmundt haben heute bei SpiegelOnline die Familienministerin von der Leyen zu Gast und ... ick wuerd ja sagen ... lassen die sonst so PR-ge-streamlined-te dame krachend einbrechen. "Bloß jut, dass das keiner liest." wird sich die ministerin sagen.

Ein vergnuegen, das zu lesen, auch wenn ich immer noch nicht glaube, dass das noch viel aendert. Es geht freilich schlag auf schlag weiter. Morgen ist die bereits erwaehnte anhoerung des wirtschaftsausschusses des bundestages zu dem kritisierten gesetzentwurf. Bis dahin koennten wir noch die 100k schallmauer an mitzeichnern knacken. Das muesste aber bis 9:00Uhr morgen frueh geschafft sein, denn danach wird der petitionsserver fuer wartungsarbeiten runtergefahren. Diesmal bin ick wirklich kein schelm und denke nichts boeses. Manchmal ist es eben so.


Commenting is closed for this article.