The following links may help navigating this page
No Feed Found
No Feed Found

Da Bewegt Sich Was · 2008-12-10

Warum fragen wir uns eigentlich nie wie viel Freiheit notwendig ist? Warum wird in diesem Land nicht für mehr Freiheit gestritten, und statt dessen nur der verteidigende Abwehrkampf um die Definition was noch ein “zulässiger” Eingriff in die Freiheit der Bürgerinnen und Bürger ist? Wann gab es zuletzt eine Bewegung für mehr Freiheit?
-- Der Denkfehler in der Sicherheitsdebatte

es gibt diese bewegung. Du, sabbeljan, bist teil dieser bewegung ...nur, die bewegung ist klein ... war sie wahrscheinlich immer ...

... die freiheit ist ein ding, das mensch nur in verbindung mit etwas anderem so richtig schaetzt. Hast du ordentlich kohle, willst du die freiheit es auszgeben/anzulegen. Hast du ein talent, willst du die freiheit es zu entfalten ... hast du sowas nicht, was brauchst du die freiheit?

... je weniger die leuten von dem anderen haben oder je weniger die leute an das glauben, was ihnen noch mitgegeben wurde, desto geringer schaetzen sie die freiheit. Das zum ersten.

Zweitens sind die eingriffe, die hier, da und dort erlaubt werden im taeglichen leben kaum zu bemerken. Darauf scheinen die damen und herren erlauber auch zu achten. Wenn du etwas nicht bemerkst, warum solltestet du dich dagegen wehren ... du kannst es gar nicht ...

... aber ach, ick komm schon wieder vom 100ten ins 1000ste. Ausserdem ziemlich elitaer verquaster erzliberalkram ... jedenfalls ... die bewegung gibt es


Commenting is closed for this article.