The following links may help navigating this page
WHO Disease Outbreak News

Maehen · 2005-08-02

Es gibt so taetigkeiten, die macht man das erste mal im leben und hat sie direkt und fuer immer gefressen. Heute moechte ich mein beileid allen gestraften aussprechen, die jeden sonntag ihre vorgaerten und rasenflaechen mit rasenmaehern bearbeiten. Wie laeppisch. Wenn exemplare der 'krone der schoepfung' elektrische energie oder verbrennungsmotoren zur hilfe nehmen muessen, um die feindseelige flora auf ihrer scholle niederzuringen. Nein nein, das ist unwuerdig.

Heute war ich mit so einer elektro raspel in omas vorgarten. Hinten stand das gruen aber schon so, dass man opas alte sense zum einsatz bringen konnte. Ein feines geraet haengt da ja noch. Erstmal den rost runtergebuerstet und dann mit dem wetzstein dabei. Mit zwoelf hat opa mir mal gezeigt wie das geht, mit so einem ding. Zuerst wollte der schwung nicht so recht lang und souveraen aussehen. Aber man kommt schnell wieder in die gaenge. Wie beim fahrradfahren.

Euer personal trainer wuerde sagen: "Maehen ist tolles workout fuer den unteren torsobereich" aber leute, maehen mit der sense ist auch eine prima 'abfuhrandlung'. Dit war aber auch bitter noetig, heute.

Ich wollte das nur mal angesprochen haben, mit der sense und der ehrlichen aggroabfuhr, ihr armen aufsitzmaehermenschen.


Commenting is closed for this article.