The following links may help navigating this page
No Feed Found
No Feed Found

Personaldokumente · 2005-03-01

Ab 1. November werden die ersten paesse mit elektronisch gespeichertem biometrischen merkmal ausgegeben. Es wird sich um eine zweidimensionale kennung des gesichts handeln. So weit, so 'nicht neu'. Passbilder haben wir ja schon eine weile. Das speichermedium aber, auf dem die information residiert, wird ein RFID chip sein. Besorgt euch schonmal dichtschliessende aluminium brustbeutel fuer eure neuen personaldokumente, obwohl Ihr ja eigentlich nichts zu verbergen habt.

Am gleichen tag, im gleichen sender, stellt sich ein regierungssprecher hin und behauptet die mit dem Gesetz zur Foerderung der Steuerehrlichkeit entstehende moeglichkeit zur verdachtsunabhaengigen konteneinsicht beim buerger sei ja nicht so schlimm. Die beamten koennten ja nur kontenstaende und keine kontenbewegungen sehen.

(via Deutschlandfunk)


Commenting is closed for this article.