The following links may help navigating this page
No Feed Found
No Feed Found

campact.de · 2004-11-30

moveon.org soll gesellschaft kriegen, und das gerade aus Deutschland. campact.de moechte jetzt die unzufriedenen massen online buendeln und zu fax email und post DDoS attacken auf politikerbueros ermutigen. Feine sache. Nur am auftritt haperts erheblich, was bei den ganzen jungen wilden kreativen ganz schnell mal zu KO kriterium wird.

Zuerstmal musst du, wenn du eine graswurzel initiative starten willst auf authentizitaet achten. Man darf unter die frage 'wer ist dafuer?' nicht die bilder von Schnarre, Stoiber, Muenti und Buetikofer setzen, auch wenn diese figuren mit campact nichts zu tun haben. Nicht die bilder von Schnarre, Stoiber, Muenti und Buetikofer in der naehen des wortes 'dafuer'. Bei weitem zu unsexy. Dann weiter, auf der leitseite nur graumelierte. Wer zum geier ist Wolfgang Sachs? Wo sind die grussworte von 'Sportfreunde Stiller', 'Fettes Brot' und 'D Flame'? Als drittes, dieses graue demonstrationsbanner quer oben drueber. Original NATO doppelbeschluss menschenkette von '84, oder? Sehr unsexy. Als viertes dann, diese unsaegliche PeterLustig-gedaechtnisgrafik, auf der uns ein naiver kinderzeichnungscharakter kund tut 'Meine Stimme Zaehlt!' Wirklich leute, ich hab keine lust mich von politikwissenschaftsstudenten im dritten semester anreden zu lassen als waer ich grenzdebil, waehrend Stoiber, Muenti und Buetikofer guetig dazu laecheln. Dazu bin ich zu arrogant.

Fuer diesen dienst geht ein astreines 'durchgefallen' nach Hannover, denn da sollen die initiatoren sitzen.

(via zebralog)


  1. sabbeljan    Nov 30, 14:54    #
    die verantwortlichen der kampagne sind attac-vorreiter und “x-tausendmal quer-aktivisten” vielleicht erklaert das einiges – aber beteiligt habe ich mich trotzdem, denn aktionen leben nicht davon, das alle den gemeinsamen flyer schoen finden…...
  2. feuerhake    Nov 30, 16:50    #
    gemeinsamer flyer? nee, nee. Hier ist layout auch inhalt. Die guten alten X-tausendmal-lange-her zeiten. So wird das nicht funktionieren. Grau meliert ist das. Wen willst du da erreichen? Du sprichst wen an auf diesem kommunikationskanal. Wer soll das sein? Lueneburger Lehrer, die weihnachtszauber aromatisierten tee trinken und die Bots hoeren …
  3. sabbeljan    Nov 30, 17:05    #
    ich verteidige das ja gar nicht und stimme deiner kritik zu (wobei zu ueberlegen ist, ob die nicht versucht haben einen “breiteren” ansatz fahren und nicht nur das junge volk ansprechen – schliesslich tut sich auch im web einiges und damit auch die moegliche, ansprechbare zielgruppe). aber deshalb ist nicht die ganze idee fuer den a…..
  4. feuerhake    Nov 30, 17:59    #
    Sagt ja keiner: “campact.de moechte jetzt die unzufriedenen massen online buendeln und zu fax email und post DDoS attacken auf politikerbueros ermutigen. Feine sache. Nur am auftritt haperts erheblich…”

Commenting is closed for this article.