The following links may help navigating this page
No Feed Found

Microsoft handelt · 2004-09-09

"Microsoft handelt", das klingt immernoch eher wie eine drohung und richtig, der MS marketingchef, wenigstens der ist ja wohl begnadet, hat sich gedacht: 'Wir muessen Public Relation und Corporate Citizenship machen, damit wir nicht irgendwann bei den foerdergeldern hinten runter fallen.' Weil der MS marketingchef aber kein dummer ist, hat er sich weiter gedacht: 'Lass uns mal ganz ganz dezent noch ein wenig die produkte der schoenen bunten microsoftwelt platzieren. Ach ja, und dann lass uns mal die begluecken, bei denen sich markennamen und produkte am leichtesten verankern lassen.' Gedacht, getan: Microsoft handelt, nein behandelt, jetzt grundschueler. Hier lernt der dreikaesehoch wie man word bedient, auf dass er es spaeter auch fein kauft. Auch 'infos fuer multiplikatoren' sind da. Auf dass auch die gleich kaufen und die ganzen formbaren konsumenten ordentlich auf linie bringen. Das alles ist, als wuerde McDonalds ab morgen an den grundschulen 'Wie ernaehre ich mich richtig?' unterrichten wollen.

Was Microsoft natuerlich immernoch nicht macht, waere syntaktisch korrektes html ausliefern. Fuer den ewig renitenten freidenker im schuldienst, da soll's die ja noch im dutzend geben, kommen aber wahrscheinlich andere handreichungen eher in frage: Freie Software und Bildung e.V.


Commenting is closed for this article.