The following links may help navigating this page
No Feed Found
No Feed Found

eGov Projekt die X-te · 2007-11-14

Die Einfuehrung der bundeseinheitlichen Steuernummer verzoegert sich auf unbestimmte Zeit. Nachdem der urspruengliche Termin 1. Juli 2007 verpasst wurde, ist jetzt auch der neue Termin 1. Januar 2008 nicht mehr zu halten.
--Financial Times Deutschland

Wieder ein projekt auf der liste der schiefliegenden it-projekte in der deutschen oeffentlichen verwaltung. Prost. Mein liebling war bisher die arbeitslosengeld-II-software. Am 16. Juli 2004 hab ich schonmal eine liste mit moeglichen gruenden, warum gerade die oeffentlichen oft vorbei hauen. Ich mein immernoch, der punkt "abbruch zu spaet" ist der wichtigste. Auf die gesundheitskarte, das groesste oeffentliche it-projekt ueberhaupt, freu ich mich auch schon so richtig. Wann ist da denn der erste termin, den man reissen kann? .. Naja, und wie der ePass sich so machen wird, ist ja auch noch nicht raus.


  1. Juergen    Nov 15, 21:07    #
    ich hab’ ja in der vergangenheit auch oft in diese kerbe gehauen. jetzt mag ich irgendwie nicht mehr draufhauen. irgendwie kommt da langsam mitleid hoch , es hat ja wirklich nichts, gar nicht geklappt in den letzten jahren. also manches duempelt ja, aber dann mit ueberzogenen kosten oder timeline oder fehlenden funktionen.
    das groesste ding wird vielleicht doch nicht die gesundheitskarte sein, sondern ELENA, der elektronische vollautomatische einkommensnachweis.
  2. haken    Nov 15, 22:41    #
    bei software gehts ja immer darum, ein problem zu loesen. Das problem, was diese brachial projekte loesen sollen, ist:”wie wird der chef abteilungsleiter” Dazu darf er nie nie nie als bremser dahstehen, das ist die grosse profilneurose der leiter im oeff. dienst. Die haben ein riesen jungdynamikproblem, weil sie sich ewig einbilden, sie waeren es nicht.

    ...und dann, und das ist noch interessanter, koennen diese hierachien – man denkt ja immer, das waer nur schall und rauch – einen riesen druck aufbauen. Unter dem versprechen die leute alles … sie wollen ja abteilungsleiter werden.

    eigenartig

Commenting is closed for this article.