The following links may help navigating this page
No Feed Found
No Feed Found

Auf Vorrat und Erst recht · 2007-11-11

Die geschichte mit der vorratsdatenspeicherung musste ich erstmal durchlaufen lassen. Als sau, durchs dorf sozusagen und deswegen komm ich erst heute. Ich habe ja auch schon viel dazu gesagt. Die ganze rubrik politics ist ja voll davon. Was noch bleibt, ist ein zackiges "jetzt erst recht!". Die dicken eier sind ja noch nicht durch. Besonders der virtuelle einbruch, von den ministerien gern auch online-durchsuchung genannt, steht ja mit der novelle des BKA-gesetzes noch aus. Strategisch sollten wir die fortschreitende mischung von geheimdienst- und polizeiaufgaben beobachten, die doch seit '49 im westen deutschlands getrennt waren, aus gutem grund.

Fuer die, die meinen, die ganze debatte ist eh nutzlos: Sie laesst ja auch den gegner nicht unramponiert. Sowohl frau Zypries, die allen kritikern nur noch pampig mit dem mantra der fehlenden sachkunde kommt, als auch Schaeuble, der bei den ersten dritt-reich-vergleichen gesichtet wurde (Godwins Gesetz), fangen an publizistische fehler zu machen. Also dranbleiben leute, die beiden sind noch fuer eins zwei lacher gut!

Was man wissen sollte, wenn man die ganze debatte verpeilt hat, steht beim gewoehnlich gut informierten Raben


  1. Elsa Seefahrt    Nov 13, 12:02    #
    Diese Haare von Herrn Dr. Dieter Wiefelspütz können NICHT echt sein

Commenting is closed for this article.