The following links may help navigating this page
No Feed Found
No Feed Found

50 Brasilianerinnen · 2007-10-19

Wenn man so'n termin hat, den man wichtig findet und der auch noch in der fremde stattfindet, dann nervt das schon am abend vorher. Man hofft, dass es im hotel ruhig sein moege, damit man sich die ganze termin-chause noch mal selber aufsagen kann und man hofft, dass niemand, besonders keine gruppen von reisenden frueher als man selbst aufstehen muss bzw. muessen ... und? Genau, es kommt anders. Diesmal also war ruhe am abend vor dem termin. Genau bis 23:30, dann wurde eine busladung brasilianerinnen vor dem hotel abgeladen. Ungefaehr fuenfzig, wie ich spaeter herauskriegen sollte. Die kreischten natuerlich froehlich bis 0:30 auf ihre unnachahmliche Bahia-art auf den hotelfluren umher. Wie denn so die anfahrt war und wann man sich gegenseitig wecken wolle. So sachen eben.

Wann man sich wecken wollte, habe ich dann auch rausgefunden. 5:50 klangen die glockenhellen brasilianerinnenstimmen wieder ueber die flure: "Bom Dia, Maria!", "Bom Dia, Estella!" Man, man, einmal biste mit fuffzig brasilianerinnen aufm hotel und dann kannste dich nich mal drum kuemmern. Ick fluch also ein bischen in mein kissen und gehe um sieben zum fruehstuecksbuffet, denn ick muss frueh auf pitch sein. Wat soll ick euch sagen: Alle fueffzig brasilianerinnen draengeln schon um dit buffet rum, der kaffee is laengst alle, die komischen kellner sind komplett ueberfordert, es is kein tisch mehr frei und trotzdem ein riesen gejauchze. Zu den fuffzig brasilianerinnen gehoert natuerlich begleitung. Zwei pfarrer, die ganze truppe ist von einer organisation mit namen Obra Maria. Ick hab mir das mal mit "Das werk Mariae" uebersetzt. Dit schluemmste is aber, die sind allesamt ueber, also keine ist unter fuffzig lenze alt. So'ne katholikenkaffeefahrt. Hatte ick einen hals ... nee, hat ick nich ... diese Bahia-omis sind naemlich total nett, die unterhalten sich mit dir, och wenn de nuescht verstehst und die besorgen kaffee, weil se sich auch gleich total gut mit dem kellner verstehen.

... und so begann der tag dann doch ganz sonnig und blieb auch so ... und wenn der liebe gott ein einsehen hat, dann schickt er mir, wenn ick mehr zeit habe, nochmal fuffzig brasilianerinnen ins hotel. Dann vielleicht die volleyballnationalmanschaft.


  1. — Dulle    Oct 25, 20:26    #
    Haken! Ist der Text für die Ente oder was? mannmann. Aber danke für die Karte!
  2. haken    Oct 26, 08:59    #
    .. wer is’n ‘die Ente’? Sowat wie der arsch? Is der text fuern arsch? vielleicht, aber sowat fragt mensch doch nicht, dis stellt mensch fest, so hier:

    “Haken! Ist der Text für den Arsch! mannmann. Aber danke fuer die karte!”
  3. haken    Oct 26, 11:08    #
    ach dieieieie Ente! Dachte nicht, dass die hier mal erwaehnt werden wuerde …

Commenting is closed for this article.