The following links may help navigating this page
No Feed Found
No Feed Found

Bundesagentur vermittelt Arbeitslose in den Irak · 2004-08-20

Bundesagentur vermittelt Arbeitslose in den Irak

Nachtigall ick hoer dir trappsen. Ich vermute hier die altbewaehrte salamitaktik. Erst heiszt es: "Arbeitslose könnten aber nicht zur Annahme einer Arbeit im Ausland gezwungen werden" und "überdurchschnittlichen Gehalt und Unterkunft" und "Lebensversicherung", dann rollt die wir-muessen-raus-aus-der-haengematte-kampagne und es wird heiszen: "es gibt kein recht auf eine zumutbare stelle innerhalb deutschlands" und "man muesse doch die veraenderten realitaeten in den zeiten der globalisierung...". Das ganze wird dann von der immerwieder faden, aber auch immerwieder totsicheren, schmarotzerdebatte begleitet, zu der die bekannten postillen gern ihre zwoelf zentimeter lettern beisteuern werden: "Da gibt es was zum tun und ihr wollt nicht hin. Lieber hier von unseren steuergeldern, das haettet ihr gern." und wieder wird es funktionieren. Der grossteil der braven steuer- und beitragszahler wird sagen: "Ja, genau, das haetten die gern". Fast geschafft. Noch einen kleinen referentenentwurf - erste lesung, zweite lesung, Vermittlungsausschuss - und Waldemar und Ingeborg Koslowski aus Bitterfeld sitzen im pfoertnerhaeuschen in Mosul. Ich wuerd, jetzt schon, schnell zur a-agentur flitzen und meinem fallmanager weissmachen, ich haett arbeit. Es verreckt sich nicht schoen mit heissen metallsplittern in der magengrube auf fremder erde.

Etwas polemisch geraten, das ganze? Mal im ernst, mir ist schon seit langem, zu langem, viel zuviel oeffentlichkeitsarbeit, informationelle abfederung und PR im spiel, wenn unsere regeln gemacht und vermittelt werden. Etwas mehr reiner wein waere eine wohltat. Hartz, zum beispiel, soll den schwer gebeutelten haushalt der bundesagentur fuer arbeit entlasten. Die entscheidung ist doch die: Das defizit der a-agentur kann ausgeglichen werden, in dem sie weniger ausgibt oder mehr einnimmt. Wir haben uns fuer ersteres entschieden. Alles beiwerk ist salami.


Commenting is closed for this article.