The following links may help navigating this page
No Feed Found

sudo su · 2007-04-22

letztens hab ick doch jemeckert, dass man bei debian installationen nicht mehr aufgefordert wird ein root passwort zu setzen. Offensichtlich soll das so. Man soll 'sudo su' benutzen um eine rootshell zu kriegen ...ist dit nich irgendwie doof? Fuer einbenutzermaschien geht das ja noch, aber stell dir mal vor, du hast zwanzig nutzer auf deiner kiste und die koennen allesamt mit ihrem nutzerpasswort ne rootshell aufmachen. Oder hab ich was nicht durchschaut? Mir is dit nuescht irgendwie.


Commenting is closed for this article.