The following links may help navigating this page
No Feed Found

Grasswurzelkampagne · 2006-12-19

Grasswurzelkampagne is eine wort fuer wort eindeutschung von "grassroots campaign". Grashalme sind ja fast immer klein, unten und recht viele und ihre wurzeln bilden etwas, das sehr stark ist. Das ist schon das ganze sprachbild. Wenn viele, die sich als klein und unten stehend erleben, politisch was machen, denn is dis ne "grassroots campaign". Der gemeine gruene, der sich auch zu gern als "viele" und "unten stehend" erleben wuerde, in seiner bildungsbuergerlichen abneigungung gegen anglizismen denkt sich da aber kein deutsches sprachbild aus - wie waer denn 'ameisentrek'? - sondern uebersetzt das englische wort fuer wort.


  1. sabbeljan    Dec 19, 14:12    #
    versteh ich nicht. die roten socken wollen doch auch immer gerne ganz nah dran sein an “unten” und ganz viele. warum also der gemeine grüne? bloss weil gras grün ist? kryptischer eintrag.
  2. haken    Dec 19, 14:59    #
    Och, ick wollte mal einen kommentar provozieren :D

    Die gruenen benutzen das wort natuerlich am haeufigsten also musste eine krude erklaerung her, warum gerade sie es so gern benutzen. Die begruendung wuerde natuerlich noch auf so einige andere gruppierungen passen.

    Aber, sabbel, gut erkannt hast du, dass sich der eintrag der allgemeinheit nicht komplett erschliesst, mithin kryptisch ist. nuescht fuer unjut ;-)
  3. — Eva    Dec 20, 12:09    #
    Also, ich muss und möchte mich jetzt beim Haken für seinen kryptischen Eintrag bedanken, denn ick hab’ jefracht, was denn nämliches Wort für eine Semantik in sich trage. Ganz prima finde ich übrigens, dass es hier Grass(cave Doppel-S)-Wurzelkampagne heißt – was die Deutungsmöglichkeiten zweifelsohne exponentiell erweitert.
  4. Haken    Dec 20, 13:52    #
    geil, oder … am besten isser, wenn er ja nich merkt dit er jut is … stuemmt … muesste Graswurzel heissen … beim halm hat ers gewusst, mann mann, er lernt et nie

Commenting is closed for this article.